Die bühne70 wil ist stolze Hofpflasterstein-Besitzerin

 

Unser Verein fühlt sich seit eh und je dem trutzigen Bollwerk

"Hof zu Wil" verbunden. Haben wir doch bei jedem Bauetappenabschluss mitgewirkt, Märchenaufführungen im Gewölbekeller inszeniert, diverse Esstheaterproduktionen in Zusammenarbeit mit der Gastronomie Hof zu Wil realisiert und

vieles mehr.

 

Dieser Hintergrund war Anlass genug für unsere Mitglieder dem

Erwerb eines Hofpflastersteins ohne Einwand zuzustimmen.

 

Wir wollen mit diesem finanziellen Engagement die Wichtigkeit

des Erhalts diesen ehrwürdigen Gebäudes mit seiner enormen Ausstrahlungskraft unterstreichen und mittragen.

 

Wir freuen uns bereits heute auf den Abschluss der 3. Bauetappe.

Endlich gibt es wieder realistische Perspektiven

Am Freitag 25. März 2022 konnten wir endlich wieder einmal eine Hauptversammlung im gewohnten Rahmen abhalten. Dabei herrschte Aufbruchstimmung und wir haben beschlossen, im Dezember 2022 bis Februar 2023 wieder ein Krimidinner im Gewölbekeller des Hof zu Wil zu inszenieren. Das Stück ist ausgelesen und wir starten in Kürze mit der 1. Leseprobe.

 

Natürlich ist jedermann berechtigt, sich für ein Mitwirken zu interessieren. Wir sind gerne bereit allfällige Neuinteressierte zu einem Kennenlernen einzuladen und die Möglichkeiten eines Mittuns zu prüfen.

 

Bleibt zu hoffen, dass sich die COVID-Situation nicht wieder gegen uns stellt und die Realisation des Projektes gelingen mag.

 

Wir freuen uns auf sie und die neuerliche Zusammenarbeit mit der Gastronomie Hof zu Wil.


bühne70 wil

p.Adr. Walter Dönni

Wilenstrasse 24   

CH-9500 Wil SG      

 

Tel:  +41 71 923 79 24

        +41 79 255 47 62

  

Mail: buehne70@bluewin.ch

Mit Unterstützung von: